Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Termine 2019:

 

Ausgewählte Szenen aus "Die letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus (Photos hier):

17. Jänner 2019, 16:00 Uhr, im Rahmen des Neujahrsempfangs des BMÖ im Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

 

 

13. März 2019, 19:00 Uhr: Wort & Wein, Weinverkostung von Weinen aus dem Südwesten Frankreichs - dazu gibt es eine Lesung mit
                                              "Ernstem und Heiterem" von Otto Grünmandl u.a., mit Martin Ploderer und Carina Luif,
                                               a&bvideo, Schottenfeldgasse 35, 1070 Wien
                                               Reservierung unbedingt notwendig, beschränkte Platzzahl: office@terroirs-exklusiv.at, 0664 395 77 33

19. Mai 2019, 11:00 Uhr: "Wahrheit - Freiheit - Schönheit", Literaturfrühstück in der Galerie am Lieglweg, 3040 Neulengbach.
                                            Gemeinsam mit Johnny Bertl an der Gitarre mit eigenen Kompositionen

4. Juli 2019, 19:00 Uhr: Heiteres im Alt-Wiener Hof in Penzing: "Aus den besten Satiren von Hugo Wiener",
                                         Penzinger Straße 48, A-1140 Wien

18. Oktober 2019, 19:00 Uhr: "Die Russische Seele", Musik und Literatur aus Rußland, mit Xenia Galanova (Sopran), Lizaveta Buchinger (Harfe)
                                         und Martin Ploderer (Rezitation und Moderation), Bezirksmuseum Döbling, 1190 Wien

23. Oktober 2019, 19:00 Uhr: "Die Russische Seele", Musik und Literatur aus Rußland, mit Xenia Galanova (Sopran), Lizaveta Buchinger (Harfe)
                                         und Martin Ploderer (Rezitation und Moderation), VIMAC, 1030 Wien

 

Vorschau auf 2020:

9. Jänner 2020: - Bücherecke BelleArti, 1050 Wien: Gunnar Grässl und Gerhard Schifko lesen Gedichte von
                                        
Martin Ploderer

 

Nach den "Letzten Tagen der Menschheit" von Karl Kraus und der "Divina Commedia" von Dante Alighieri folgte das nächste Großprojekt ab 28. April 2019:

Für nähere Details auf das Bild klicken

 

 

 

 

Vom 4. bis 21. Dezember 2019 im Theater Center Forum, Porzellangasse 50, 1090 Wien:

 

EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

von Charles Dickens


 

EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE c ilveroteatro 250Im England des 19. Jahrhunderts lebt der habgierige und menschenfeindliche Ebenezer Scrooge. Selbst als Weihnachten, welches er als Humbug empfindet, vor der Tür steht, weigert sich Ebenezer seinem Angestellten Bob Crachit und sogar seinem Neffen mit Wärme und Milde gegenüberzutreten. In der Nacht vor dem Weihnachtstag erhält Scrooge Besuch vom Geist seines toten Geschäftspartners Jacob Marley, welcher ebenso geizig war wie Scrooge selbst es ist. Jacob Marley muss als Strafe noch im Tod schwere Ketten mit sich herumschleppen, die er sich durch seine Lebensweise selbst geschmiedet hat. Jacob kommt, um Ebenezer zu warnen und ihm zu zeigen, welche Zukunft ihm bevorsteht, wenn er sich nicht ändert. Mit Hilfe dreier Geister führt er Scrooge seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vor Augen und so beginnt Ebenezer, sein Verhalten zu überdenken.

Regie: Veronica Buchecker

Martin Ploderer in der Rolle des Scrooge

Die schönste Weihnachtsgeschichte aller Zeiten !