Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Geburt, glückliche Kindheit, Lycée Français de Vienne, Matura, Jus, Theater: Wien: Studio Molière: Sartre (Regie Heribert Sasse), Beckett (Regie Richard Sieradzki), Bühnenreifeprüfung (Lehrer: Peter P. Jost …), Weiterbildung mit Walter Lott (Lee Strasberg Actor's Studio, New York), Nelia Veksel (nach Stanislawski, Berliner Theatertreffen), Berlin: Renaissancetheater, Feydeau (Regie Heribert Sasse). Zurück nach Wien, Theaterwissenschaften, Übersiedlung nach Paris, Théâtre du Rond-Point (Jean-Louis Barrault), Théâtre des Amandiers, Nanterre, Schnitzler (Regie Luc Bondy, mit Michel Piccoli, Bulle Ogier, Jean Reno, Kristin Scott-Thomas). Cours Florent, Classe Libre, Professeur Principal Première Année, Weiterbildung mit Robert Lewis (Actor's Studio New York) im Institut International de l'Acteur, Lectoure (F), 20 Jahre familienbedingt Ausflug in die “normale Welt”: Österreichische Botschaft Paris, Rückkehr nach Wien, Radio, Interviewen, Schreiben und Lesen, und schließlich definitive Rückkehr zu Set und Bühne…

 

Film/Fernsehen

Theater